Montag, 22. Dezember 2014

Weihnachtskleid

Endlich kann ich nochmal ein paar Bilder vom Töchterchen präsentieren. Ich habe ihr Weihnachtskleid samt Leggings fertig. Heute morgen nach dem Aufstehen hielt sie nicht davon ab, es gleich anzuziehen. Sie fühlt sich pudelwohl darin und sieht einfach zuckersüß darin aus. Ich habe ja auch extra dafür ein laaaang gehütetes Lieblingsstöffchen angeschnitten und ausnahmsweise mal mit (für meine Verhältnisse) extra viel "Tüddelzeugs" gearbeitet.
 Das Kleid ist eine Lulla von Schnittgeflüster. Ein wundervoller Schnitt. Nicht zu verspielt sondern eher schlicht und schön locker. Ich habe mir einfach noch eine Zipfelkapuze dazugebastelt, denn ich liebe Kapuzen und ich finde sie paßt sehr gut dazu.
Die applizierte riesige Blume ist eine Tasche.
 Die Leggings ist genäht aus Jeansjersey nach dem Schnitt Stelzenhülle von Fadenkäfer. Ganz fix genäht und paßt super. Ich mußte nur die Beine verlängern. Meine Tochter hat sehr lange Beine (leider nicht von mir). An den Seiten habe ich verschieden große Kreise mittig über die Naht appliziert. 

Die Kapuze bekam zusätzliche Zipfel aus Jerseynudeln.
































 Am Halsauschnitt habe ich einen kleinen Kreis appliziert, der durch eine Jerseynudelschleife mit Knopf verziehrt ist.
So und wenn ich jetzt noch die anderen etwa 46598700 Dinge organisiert habe, kann Weihnachten kommen...
Einen schönen Wochenstart an alle, mit hoffentlich weniger vorweihnachtlichem Streß. :-D

Kommentare:

  1. Ein toller Schnitt! Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich finde den Schnitt auch toll. Ich werde wohl noch eine schlichtere Variante aus Unisweat nähen. :-D
      Liebe Grüße Sonja

      Löschen